Startseite
Aktuelles
Über mich
Kinder & Hunde
Welpentreff
Teenietreff
Nasentreff
Apporttreff-Futterbeutel 
Leinen-Intensivkurs
Trainingsspaziergang
Hundewanderung
Kommunikationskurs
Verhaltenstraining
Hütetraining
Seminare
Erfahrungsberichte
Anmeldeformular
Links
Kontakt
Impressum
“Ich habe große Achtung vor der Menschenkenntnis meines Hundes, er ist schneller und gründlicher als ich.”
Fürst Bismarck
 
 
 
 
Trainingsgelände in Haltern-Sythen
und Dülmen.
Mobile Hundeschule
 in Coesfeld, Dülmen, Nottuln, Haltern und
auch bei Ihnen 
zu Hause!

Über mich

Seit einigen Jahren betreibe ich nun schon die Hundeschule Canistreff zwischen Dülmen und Haltern am See. 
Mittlerweile hauptberuflich und ich freue mich über Hunde aus weiten Teilen des Münsterlands und dem Ruhrgebiet.
Meine langjährige Erfahrung mit Hunden und verschiedenste Seminare bei Hundeexperten sowie eine 1-jährige professionelle Ausbildung zur Hundetrainerin / Verhaltenstherapeutin  ermöglichen es mir  Hundeverhalten exakt zu analysieren und dem Menschen genau zu zeigen, wie er das
Verhalten seines Hundes formen kann.
Von Kindesbeinen an bin ich mit Hunden und anderen Tieren aufgewachsen. 
Beim Anreiten von Jungpferden konnte ich Erfahrungen sammeln, von denen ich heute in der Hundeausbildung immens profitiere.




Vor siebzehn Jahren entdeckte ich den "Australian Shepherd"
für mich und meine Familie.
Durch unseren damals 8-jährigen Sohn habe ich die Thematik Kinder und Hunde entdeckt und viel Freude daran entwickelt, Kindern die Welt der Hunde und ihre Wahrnehmung nahe zu bringen.

Die Welpen, die in unserem Haus aufgewachsen sind, haben mich viel über Hundekommunikation gelehrt. Die ständige Zeit, die ich mit dem Rudel zusammen war, ließ mich an der Erziehung - Mutter und Welpen - in besonderem Maße teilhaben.

Ich danke meiner treuen Begleiterin
Red SkinsPepsy, meiner Seelenhündin, die 13 Jahre immer an meiner Seite zu finden war - ich habe viel von ihr gelernt. Wie viel diese besondere Hündin für mich bedeutet, wird mir noch mehr bewusst, da ich sie am 31. Mai 2014 gehen lassen musste.
Diese liebenswerte, treue und coole Hündin wird mir sehr fehlen, nicht zuletzt auch
im Canistreff, wo ich mich immer auf sie verlassen konnte.

Wahre Freundschaft besteht in der Einheit der Seelen,
die es nur selten gibt auf dieser Welt.

Mahatma Gandhi




Meine Hunde sind zuverlässige Reit- und Familienbegleithunde, die uns viel
Freude machen und unser Leben bereichern.
Unsere große Leidenschaft ist die Hütearbeit geworden: Hütearbeit ,
die wir auch anderen Hütehunderassen nicht vorenthalten.

In den vielen Jahren, in denen ich nun schon mit Hunden arbeite, habe ich ein eigenes Trainingskonzept entwickelt, das sich aus der partnerschaftlichen Arbeit mit Tieren ableitet, die ich mit viel positiver Motivation aufbaue.
Das besondere daran ist, dass es  in erster Linie auf Körpersprache basiert und sich am Verhalten der Hunde untereinander orientiert.

 
 

Die neuesten Erkenntnisse der Verhaltensbiologie und Vermittlung von Lerntheorie gehören ebenso zum Training, damit Sie verstehen, wie Sie Ihren Hund zu einem zuverlässigen Begleiter erziehen. Wenn Sie dann von Joggern und Radfahrern angesprochen werden, wie gut ihr Hund erzogen ist, können Sie mit Stolz sagen - wir sind ein Team.

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, besuche ich regelmässig Seminare und Schulungen. Mein stetes Streben nach mehr Wissen und Perfektion in meiner Arbeit 
garantiert Ihnen den hohen Qualitätsstandard meines Trainings.



Da jeder Hund einzigartig ist und jeder Hundebesitzer eigene Wünsche hat, biete ich Training nur in Kleingruppen bis max. 4 - 6 Teams oder als Einzeltraining an.
Nur so ist es möglich, auf die Unterschiedlichkeiten einzugehen
und einen Trainingserfolg zu erreichen.

Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden -
Ihrem vierbeinigen Freund zuliebe!

Seit Jahren unterstütze ich Forschungsarbeiten wie z.B.  "TUSCANY DOG PROJECT" und das "KANADAPROJEKT" durch Patenschaften.
Die neuen Erkenntnisse ermöglichen unter anderem, ein besseren Verständnis um das heutige Zusammenleben von Mensch und Hund in der "modernen Gesellschaft" . 

Nanuk:
ein heute sieben Jahre alter Wolf,
der seine Kinderschar als
"allein erziehender" Vater,
von den meisten Gefahren im
Banff NP Canada fernzuhalten weiß.

PATENSCHAFTEN

Aus- & Weiterbildung

Dipl. Tierpsychologin
Sabine Padberg


Rettungshundeausbilderin
Forschungsstudien
Gefühlsübertragung Mensch + Tier
Referentin Tierverhalten
• Domestikation und Selektion
• Erziehungsgrundlagen
• Hundesprache
• Kommunikation Mensch - Hund
   Einsatz von Körpersprache
• Verhalten richtig interpretieren
• Systematischer Aufbau verschiedener    Therapiemethoden bei Problemverhalten
• Angst, Aggression, Stress
• Verhaltensanalysen erstellen und
   auswerten
• Hilfsmittel richtig einsetzen
• Trainingsmethodik
• Funktionskreise
• Action-Reaktion - Auswirkungen im Training
• Erste Hilfe beim Hund
•Wolfstrategie
Dipl. Tierpsychologin
Martina Fritz
• Tierpsychologie und Verhaltensweisen
• Lernsysteme
   Klassische und instrumentelle Konditionierung
   Verhaltenskette/Funktionskreis/Übersprung
• Auswahl und Ausbildung von Therapiehunden
Verhaltensbiologe
Prof. Dr. Gansloßer

Universität Erlangen
• Verhaltensbiologie
   Verhaltensbeobachtung
   Verhaltensforschung
• Entwicklung von Verhalten bei Caniden
• Ökologische Aspekte der Sozialität bei
   Hundartigen
Günther Bloch
Verhaltensforscher
• Gruppenverhalten, Kommunikation Mensch -
   Hund
• 1 Jahr Verhaltensforschung an verwilderten
   Haushunden in der Toskana
• Jagdverhalten - Wolf, verwilderte Haushunde
   und Familienbegleithunde
• Verhaltensvergleich - Wolf, verwilderte
   Haushunde und Familienbegleithunde
• Abbruchsignale und Kommunikationsformen
• Hundewanderungen
Petra Renk
Verhaltenstrainerin
• Rassebesonderheiten
• Rudelverhalten und Rudelstruktur
• Spezifisches Verhalten der Hunde
• Beschäftigung und Aufgaben für den Hund
• Hundesport
Evi Störk
Welpenprägungsstundenleiterin nach Kynologos
• Aufbau der Welpengruppe
• Sicherheit und Bewältigungsfähigkeit des
   Welpen
• Auf- und Ausbau einer eindeutigen
   „Sozialordnung“
• Die angeborenen Verhaltensweisen
   spielerisch fördern
Cornelia Raßler
Verhaltenstrainerin
• Tricks mit Grips: unentdeckten Talente des
   Hundes fördern
• Begleithundetraining
• Junghundefreilauf und Junghundetraining
Markus Grossmann
Verhaltenstrainer
• Freilauf- und Rambogruppe, in der die Hunde
   die Kommunikation untereinander ausleben
   können und der Mensch lernt durch die
   Beobachtung ihres Hundes dessen
   Verhaltensweisen zukünftig besser
   einzuschätzen.
• Mobilitygruppe, zur Konzentrationsförderung
   und gezieltem Training bei Einschränkungen
   des Bewegungsapparats
• Ursachenforschung und Umgang mit
   aggressiven Hunden
Dr.med.vet. Dühnen
Dr.med.vet. Bürkle

Tierärzte
• Anatomie
• Krankheiten beim Hund
   Einsatz von Medikamenten und Auswirkungen
   auf das Training
• Impfungen
Tanja Rose
Tierphysiotherapeutin
• Tierphysiotherapie
• Bewegungseinschränkungen erkennen und
   Aufbau eines Spezialtrainings
Blondine Fenjuk Ernährungsberaterin / Tierheilpraktikerin • Wie wirkt sich die Ernährung auf das
   Verhalten des Tieres aus?
   Grundlagen der Ernährung - Wissenswertes
   über Futtermittel
   Richtig Füttern
   Mögliche Folgen von Fütterungsfehlern
• Einsatz von Bachblüten
   Welche Bachblüten werden wo und wann
   eingesetzt?
   Wie werden Bachblüten eingesetzt?
Anette Denk Kommunikationstrainerin • Kommunikation
   Kommunikationspsychologie
   Körpersprache
   Gesprächsführung
   Gruppenführung
   Gruppendynamik
   Selbstbetrachtung
Perdita Lübbe Scheuermann
Hundeexpertin

• Kommunikation Mensch - Hund
  Ausbildung von Hunden über Körpersprache
• Leitung von Hundegruppen und
   Trainingsspaziergängen
• Junghunde - locker durch die kritische Phase
   der Pubertät
• Praxisworkshop zur Beurteilung von 
   Mensch - Hunde Teams      

Prof.Dr. Gansloser
Verhaltensbiologe
Thomas Baumann
Verhaltensberater
• Beurteilung von Stressverhalten
  Ursachen in ihrer Vielfältigkeit 
  Auswirkungen im Ausdruck erkennen
  Konfliktlösungsmodelle 
  Eskalation/Deeskalation 
  Stimmungsübertragung
Thomas Baumann
Verhaltensberater
• ZOS Aufbau eines herausragenden  
  Auslastungsmodell 
• LAKOKO Aufbau eines Bindungs- & 
  Konzentrationstraining
Mirko Tomasini
Verhaltensberater
• Kommunikation mit Hunden
   "Leitwolftraining"
Michael Grewe und
Rainer Dorenkamp

Verhaltensberater
Canis - Zentrum für Kynologie
• Arbeit mit aggressiven Hunden
  Einordnen der Problematik
  und der Aggressionsform
  Handlungskonzept erstellen
  Neuorientierung
Sandra Zilch
Hütehundeausbilderin
• mehrere Seminare zum Thema
• Hütetraining und Ausbildung
   von Hütehunden leiten
• Eigenheiten und Arbeitsweisen von 
   Hütehunden erkennen
Bintje Jager und
Anneke de Jong

Hütehundeausbilder
• mehrere Seminare zum Thema
   Ausbildung von Hütehunden
Anne Krüger-Degener
Schäferin
• Kommunikation mit Tieren
   "Wie sag ich es meinem Hund"
DatenschutzHundeverhaltensschule Canistreff  •  Claudia Kocik  •  Tel: 0 25 94 / 8 91 96 91  •  info@canistreff.de